Misshandlungen im Asylbewerberheim Burbach In Zimmer 123 quälten sie die Flüchtlinge

Wachleute und Betreuer des Flüchtlingsheims im siegerländischen Burbach haben Asylbewerber eingesperrt, verprügelt, erniedrigt - gedeckt von der Heimleitung. Vier Jahre später beginnt nun der Mammutprozess gegen mehr als 30 Angeklagte.
Von Jörg Diehl und Christian Parth
Sicherheitsleute in Burbach misshandeln Flüchtling im Jahr 2014.

Sicherheitsleute in Burbach misshandeln Flüchtling im Jahr 2014.

Polizei NRW/ dpa
Die Burbacher Flüchtlingsunterkunft im September 2014

Die Burbacher Flüchtlingsunterkunft im September 2014

WOLFGANG RATTAY/ REUTERS
Sicherheitsleute in Burbach (Archiv)

Sicherheitsleute in Burbach (Archiv)

DPA/ Polizei NRW