Missbrauch am Canisius-Kolleg Kirchengericht verurteilt ehemaligen Jesuitenpater

Lebenslanger Ausschluss vom Priesterdienst und eine Geldstrafe: Das Kirchengericht des Erzbistums Berlin hat einen 72-jährigen ehemaligen Jesuitenpater verurteilt. Der Geistliche soll der mutmaßliche Haupttäter bei den langjährigen Fällen sexuellen Missbrauchs am Berliner Canisius-Kolleg sein.
Berliner Canisius-Kolleg (2010): Pater von Kirchengericht verurteilt

Berliner Canisius-Kolleg (2010): Pater von Kirchengericht verurteilt

Foto: Robert Schlesinger/ dpa
gam/dpa