Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck erstmals rechtskräftig zu Freiheitsstrafe verurteilt

Die wegen Volksverhetzung verurteilte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck muss voraussichtlich ins Gefängnis. Vor dem Oberlandesgericht Celle scheiterte die 89-Jährige mit einem Revisionsantrag.
Ursula Haverbeck (Archiv)

Ursula Haverbeck (Archiv)

Foto: Bernd Thissen/ dpa
apr/AFP/dpa