Rechtsextreme im Bundeskriminalamt "Kein Verfahren kann sicherstellen, dass man alles über jemanden weiß"

Das Bundeskriminalamt hat Nachwuchspolizisten mit offenbar rechtsextremer Gesinnung eingestellt. Chefausbilder Gerhard Hantschke erklärt, wie das passieren konnte.
Ein Interview von Ansgar Siemens
BKA-Logo bei einer Veranstaltung in Wiesbaden 2018

BKA-Logo bei einer Veranstaltung in Wiesbaden 2018

Foto: Arne Dedert/ DPA
Zur Person
Foto: BKA