Chemnitz Bremer Abgeordneter soll Haftbefehl weiterverbreitet haben

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen rechten Bremer Bürgerschaftsabgeordneten. Er soll den Haftbefehl gegen einen Verdächtigen im Fall des Chemnitzer Totschlags auf Facebook gepostet haben.
Bremer Bürgerschaftsabgeordneter Jan Timke

Bremer Bürgerschaftsabgeordneter Jan Timke

Foto: Ingo Wagner/ dpa
als/dpa