SPIEGEL ONLINE

Drei Festnahmen in Chemnitz Polizei findet "hochbrisanten" Sprengstoff

Auf der Suche nach einem mutmaßlichen Sprengstoffattentäter hat die Polizei in Chemnitz drei Personen festgenommen. Die Beamten fanden explosives Material, das weit gefährlicher war als TNT. Es musste in einer Grube gesprengt werden.
Fotostrecke

Großeinsatz in Chemnitz: Auf der Suche nach Jaber Albakr

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

ala/dpa