Chemnitz Rollstuhlfahrer aus Libyen angegriffen

In Chemnitz ist ein libyscher Rollstuhlfahrer attackiert und leicht verletzt worden. Der Tatverdächtige ist der Polizei wegen rechtsmotivierter Straftaten bekannt. Das Dezernat Staatsschutz ermittelt in dem Fall.
Foto: DPA
cop/dpa/AFP
Mehr lesen über