Tödlicher Messerangriff Ermittlungen gegen Tatverdächtigen im Fall Chemnitz eingestellt

Die Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen einen Beschuldigten im Fall der tödlichen Messerattacke von Chemnitz eingestellt. Zwei Männer sind weiter dringend tatverdächtig.
Tatort in Chemnitz (Archivbild von August 2018)

Tatort in Chemnitz (Archivbild von August 2018)

Foto: Monika Skolimowska/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
cte/AFP
Mehr lesen über