Missbrauchsskandal Chilenische Justiz ermittelt gegen 158 Geistliche und Laien

Der Missbrauchsskandal in Chile erschüttert die katholische Kirche. Priester, Bischöfe und Mönche sollen Kinder und Erwachsene missbraucht haben. Nun kommen die chilenischen Ermittler voran.
Die Kathedrale von Santiago

Die Kathedrale von Santiago

Foto: CLAUDIO REYES/ AFP
sen/AFP/AP