Kinderpornografie-Verdacht Christoph Metzelder hat laut Gericht während der Ermittlungen gestanden

Der ehemalige Fußballprofi Christoph Metzelder soll Kinderpornografie besessen und an drei Frauen geschickt haben. Nun geht aus einem Gerichtsbeschluss hervor, dass er sich zu den Vorwürfen eingelassen hat.
Christoph Metzelder (Archivbild): Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben

Christoph Metzelder (Archivbild): Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben

Foto: Alex Gottschalk / DeFodi.de / imago images
Mehr lesen über