Tödliche Schüsse auf Tamir Rice Polizist wegen falscher Auskünfte entlassen

Der US-Polizist, der den zwölfjährigen Schwarzen Tamir Rice erschoss, verliert nun doch seinen Job - wegen falscher Angaben in seiner Bewerbung. Die Disziplinarmaßnahme ist umstritten.
Demonstrantin mit einem Bild von Tamir Rice 2014

Demonstrantin mit einem Bild von Tamir Rice 2014

Foto: Jose Luis Magana/ AP
sun/AP/AFP