Zur Ausgabe
Artikel 7 / 63
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Verdacht auf Urkundenfälschung Hamburger Arztgattin wollte sich offenbar Impfung erschleichen

In Hamburg meldete sich eine Arztgattin zur Corona-Impfung an – mit einer offenbar gefälschten Bescheinigung vom Arbeitgeber ihres Mannes. Nun kümmert sich nach SPIEGEL-Informationen die Polizei um den Fall.
aus DER SPIEGEL 8/2021
Corona-Impfzentrum in den Hamburger Messehallen

Corona-Impfzentrum in den Hamburger Messehallen

Foto: Markus Scholz / picture alliance/dpa

Die Hamburger Polizei ermittelt gegen die Ehefrau eines Arztes, weil sie sich mutmaßlich eine Corona-Impfung erschleichen wollte. »Es besteht der Verdacht der Urkundenfälschung«, bestätigt Polizeisprecher Florian Abbenseth.

Nach SPIEGEL-Informationen trug sich der Vorfall am 4. Februar im Hamburger Impfzentrum zu. Ein Arzt war dort nach Vorlage einer ordnungsgemäßen Bescheinigung seines Arbeitgebers geimpft worden. Rund eine halbe Stunde später meldete sich seine Frau mit einer Bescheinigung desselben Unternehmens an.

Der Frau droht eine Geld- oder Freiheitsstrafe

Das Impfpersonal wurde misstrauisch. Ein Anruf beim Unternehmen ergab, dass die 64-Jährige dort nicht arbeitet. Im Fall einer Verurteilung drohen ihr eine Geld- oder eine Freiheitsstrafe.

Aus: DER SPIEGEL 8/2021

Gegen die Müllflut

In der Pandemie wachsen die Abfallberge auf Rekordhöhe. Die Zero-Waste-Bewegung will den schmutzigen Trend drehen. In vielen deutschen Städten entdecken Bürger neue Wege, um knappe Ressourcen zu schonen und Abfall zu vermeiden: mit Repaircafes, innovativen Recyclingverfahren, einem genügsamen Lebenstil.

Lesen Sie unsere Titelgeschichte, weitere Hintergründe und Analysen im digitalen SPIEGEL.

Zur Ausgabe

Erst vor Kurzem hatte ein anderer Fall aus dem Hamburger Impfzentrum Aufsehen erregt. Ein dort angestellter Arzt hatte eine Dosis entwendet und sie seiner schwer kranken Frau verabreicht. Der Mann verlor seinen Job, es wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet.

sms
Zur Ausgabe
Artikel 7 / 63
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel