Missbrauch von Corona-Hilfen Staatsanwaltschaften in NRW ermitteln in Tausenden Fällen wegen Betrugs

Mit Soforthilfen will der Staat Selbstständige und Kleinunternehmer vor der Pleite schützen. Tausende Verfahren allein in NRW zeigen nun, dass bei den Corona-Anträgen auch gelogen wurde.
Polizisten in der Duisburger Innenstadt: NRW gewährte Soforthilfen von rund 4,5 Milliarden Euro

Polizisten in der Duisburger Innenstadt: NRW gewährte Soforthilfen von rund 4,5 Milliarden Euro

Foto: Christoph Reichwein (crei) / imago images/Reichwein
apr/le/hpp