Justizbetrieb trotz Coronakrise Anwälte legen Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht ein

Manche Gerichte fahren in der Coronakrise den Dienstbetrieb runter, manche machen weiter wie bisher: Zwei Juristen wollen das Wirrwarr nun vorm Bundesverfassungsgericht stoppen.
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Regelung der Handlungsfähigkeit der Justiz in der Coronakrise

Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe: Regelung der Handlungsfähigkeit der Justiz in der Coronakrise

Foto: Uli Deck/ DPA