"Costa Concordia": Katastrophe vor Giglio
Foto: TIZIANA FABI/ AFP
Fotostrecke

"Costa Concordia": Katastrophe vor Giglio

"Costa Concordia"-Prozess Capitano dilettante vor Gericht

Fahrlässige Tötung von 32 Menschen, Havarie, vorzeitiges Verlassen des Schiffes: So lauten die Vorwürfe gegen Francesco Schettino, den Kapitän der "Costa Concordia". 18 Monate nach dem Unglück soll nun der Prozess beginnen - wenn ihn streikende Rechtsanwälte nicht verzögern.