Cum-Ex-Skandal Staatsanwaltschaft lässt Haus von Johannes Kahrs durchsuchen

Im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Skandal haben Ermittler das Haus von Johannes Kahrs (SPD) durchsucht. Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt wegen des Anfangsverdachts der Begünstigung gegen zwei weitere Beschuldigte.
Ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Kahrs

Ehemaliger SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Kahrs

Foto: Jürgen Heinrich / IMAGO
»Die Razzia straft Olaf Scholz Lügen«

Fabio de Masi, Finanzexperte der Partei Die Linke

kha