Cyberkriminalität Großeinsatz in neun Bundesländern

1000 Polizisten waren an einem Großeinsatz der Polizei in neun Bundesländern, Litauen und Kroatien beteiligt. Hintergrund ist ein Cyberkriminalität-Ermittlungsverfahren.

Jens Wolf/dpa

An einem Großeinsatz der Polizei im Zusammenhang mit Cyberkriminalität waren 1000 Polizisten in neun Bundesländern sowie in Litauen und Kroatien beteiligt. Das teilte die Polizei Göttingen am Dienstag mit.

Demnach gehe es um Straftaten rund um das Kriegswaffenkontrollgesetz, das Waffengesetz, das Sprengstoffgesetz und das Betäubungsmittelgesetz. Die Polizeidirektion Göttingen sowie die Zentralstelle Internet- und Computerkriminalität der Staatsanwaltschaft Göttingen sollen die "umfangreichen Polizeimaßnahmen" koordiniert und geleitet haben.

Details zum Einsatz sollen am Dienstagnachmittag bei einer Pressekonferenz in der Polizeiinspektion Göttingen genannt werden.

muk/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.