Dannenröder Forst Ermittlungen gegen Polizist nach Absturz von A49-Gegnerin

Die Staatsanwaltschaft Gießen ermittelt nach dem Absturz einer A49-Gegnerin im Dannenröder Forst gegen einen Polizeibeamten. Es besteht der Anfangsverdacht der fahrlässigen Körperverletzung.
Aktivist auf einem sogenannten Tripod (Archivbild): Die Polizei räumt seit Tagen den Dannenröder Forst

Aktivist auf einem sogenannten Tripod (Archivbild): Die Polizei räumt seit Tagen den Dannenröder Forst

Foto: Boris Roessler / dpa
wit/dpa/AFP