Der Mann, der die Hitler-Puppe köpfte "War es die Sache wert?" - "Nein"

Kaum war die Schau bei Tussauds in Berlin eröffnet, war die umstrittene Hitler-Wachsfigur schon enthauptet: Ein 41-jähriger Berliner ist der Täter. Er soll früher Polizist gewesen sein. Zu SPIEGEL TV sagte er, keine Unterstützer gehabt zu haben. Auf die Frage nach drohenden Konsequenzen antwortete er: "Ne Menge Geld".