Deutsche Islamisten Terrorverdächtige wollten Frauen und Kinder verschonen

Drei Autobomben mit je bis zu 250 Kilogramm Sprengstoff - der Anschlag, den die drei im Sauerland verhafteten Islamisten planten, wäre verheerend gewesen. Nach SPIEGEL-Informationen wollten die drei Terrorverdächtigen offenbar gezielt Amerikaner töten, nicht aber Frauen und Kinder.