Vermisst in Deutschland Mehr als 11.000 Menschen werden gesucht

Bis zu 300 Vermisstenanzeigen gehen jeden Tag bei der Polizei ein. Genauso viele werden auch wieder gelöscht. Ab wann gilt eine Person als verschwunden? Wie gehen die Ermittler dann vor? Der Überblick.
Suchaktion der Polizei (Symbolbild)

Suchaktion der Polizei (Symbolbild)

Foto: Armin Weigel/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
vik
Mehr lesen über
Verwandte Artikel