Deutschlands Langzeit-Häftling Hans-Georg Neumann muss im Gefängnis bleiben

Seit mehr als 52 Jahren sitzt Hans-Georg Neumann wegen Doppelmordes im Gefängnis - so lange wie kein anderer deutscher Häftling. Das wird sich so schnell auch nicht ändern: Das Oberlandesgericht Karlsruhe wies nun eine Beschwerde des 77-Jährigen ab.
Hans-Georg Neumann in der JVA Bruchsal (Archiv): Mehr als 50 Jahre hinter Gittern

Hans-Georg Neumann in der JVA Bruchsal (Archiv): Mehr als 50 Jahre hinter Gittern

Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
gam/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel