Untreue, Kreditbetrug, Urkundenfälschung Früherer BVB-Präsident Niebaum zu Bewährungsstrafe verurteilt

Gerd Niebaum ist der Untreue, des Kreditbetrugs und der Urkundenfälschung schuldig. Das Landgericht Dortmund hat den früheren Vereinsboss von Borussia Dortmund nun verurteilt. Ein Gefängnisaufenthalt bleibt dem 66-Jährigen aber erspart.
Jurist Niebaum: 20 Monate auf Bewährung

Jurist Niebaum: 20 Monate auf Bewährung

Foto: Bernd Thissen/ dpa
ulz/sid/dpa