Dresden-Attentat Islamist wegen Anschlags auf homosexuelles Paar angeklagt

Im Oktober tötete ein Attentäter einen Touristen in Dresden, dessen Partner überlebte schwer verletzt. Jetzt hat die Bundesanwaltschaft nach SPIEGEL-Informationen einen Syrer wegen Mordes angeklagt.
Verdächtiger Al H. H. 2018 vor Gericht in Dresden

Verdächtiger Al H. H. 2018 vor Gericht in Dresden

Foto: 

Christian Essler / XCITEPRESS

Der Islamist galt als »Gefahr für die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland«.