Opferaussage im Freital-Prozess "Stellt ihn an die Wand, erschießt ihn, steinigt ihn"

Im Prozess gegen die rechtsextreme "Gruppe Freital" hat zum ersten Mal eines der mutmaßlichen Opfer ausgesagt. Der Stadtrat schilderte unter Tränen, wie er im Internet bedroht worden sei.
Angeklagte Maria K. in der Justizvollzugsanstalt in Dresden (Archivbild)

Angeklagte Maria K. in der Justizvollzugsanstalt in Dresden (Archivbild)

Sebastian Kahnert/ dpa
Prozess in Dresden: Gewalt und Hass in Freital
FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
Fotostrecke

Prozess in Dresden: Gewalt und Hass in Freital

cnn/dpa