Drohungen Polizei jagt die Amok-Trittbrettfahrer

Die anonyme Amok-Ankündigung für den Nikolaustag hat etliche Nachahmer inspiriert - aus Wut, Rache oder Langeweile. Die Polizei ist in Alarmbereitschaft, der erste Täter schon verurteilt. Ein 20-Jähriger aus Sachsen, der seine Schule sprengen wollte, ist noch immer spurlos verschwunden.