Streit mit Teenagern Deutscher Student in Dublin erstochen

Ein Streit mit Teenagern hat für einen deutschen Studenten in Irland ein tödliches Ende genommen. Nach einer Messerattacke erlag der 22-Jährige im Krankenhaus seinen Verletzungen. Ein weiterer Gaststudent aus Deutschland wurde schwer verwundet.


Dublin/München - Ein deutscher Student aus München ist in Irland nach einem Messerangriff gestorben. Am frühen Samstagmorgen war es in der Hauptstadt Dublin laut Polizei zu einem Streit zwischen mehreren jungen Leuten gekommen. Dabei sei der 22-Jährige so schwer durch Messerstiche verletzt worden, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Ein weiterer deutscher Student aus Stuttgart wurde ebenfalls schwer verletzt. Er befinde sich inzwischen in stabilem Zustand, teilte die Polizei mit.

Kurz vor der Tat waren die beiden Studenten laut "Irish Times" bei einer Party in der südlichen Innenstadt. Sie hätten mit anderen Gästen auf einem Balkon gestanden, als ein 16- und ein 19-Jähriger auf der Straße vorbeigelaufen seien. Es soll zu einem Wortwechsel und dann auch zu Handgreiflichkeiten zwischen Partygästen und den Teenagern vor dem Haus gekommen sein. Zunächst verließen die Teenager der Zeitung zufolge den Ort; allerdings seien sie später zurückgekommen. Darauf seien erneut Partygäste auf die Straße gegangen - auch die beiden Deutschen. Die Teenager hätten Messer gezogen und auf die Studenten eingestochen.

Die irische Polizei nahm zwischenzeitlich einen 16- und einen 19-Jährigen sowie eine 40-Jährige im Zusammenhang mit der Tat fest. Inzwischen wurden die drei Personen wieder freigelassen.

Der Getötete hielt sich für ein Auslandssemester in Dublin auf, wie die Münchner Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) mitteilte. "Wir sind tief erschüttert über den Angriff und trauern mit den Angehörigen", teilte MHMK-Präsident Herbert Schmid-Eickhoff mit.

ulz/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.