Großbrand in Flüchtlingsunterkunft Düsseldorfer Gericht spricht zwei Asylbewerber frei

In Düsseldorf brannte ein großes Flüchtlingsheim komplett aus. Zwei Asylbewerber mussten sich deshalb vor Gericht verantworten. Doch selbst die Staatsanwaltschaft beantragte Freisprüche.
Die Angeklagten vor dem Düsseldorfer Landgericht (Archiv)

Die Angeklagten vor dem Düsseldorfer Landgericht (Archiv)

Foto: Federico Gambarini/ dpa
Düsseldorf: Flüchtlingsunterkunft in Flammen
Foto: Federico Gambarini/ dpa
Fotostrecke

Düsseldorf: Flüchtlingsunterkunft in Flammen

wit/dpa