Düsseldorfer Rotlicht-Skandal Anklage fordert neun Jahre Haft für Bordellboss

In Düsseldorfer Bordellen sollen reihenweise Freier mit Drogen betäubt und ausgeraubt worden sein. Nach mehr als dreieinhalb Jahren Prozessdauer hat die Staatsanwaltschaft nun ihr Plädoyer gehalten.
Bordelle an der Düsseldorfer Rethelstrasse (Archiv)

Bordelle an der Düsseldorfer Rethelstrasse (Archiv)

Martin Gerten/ dpa
wit/dpa