Geschäfte mit dem Sinaloa-Kartell Frau des Drogenbarons »El Chapo« zu Gefängnisstrafe verurteilt

»El Chapo«, der frühere Anführer des Sinaloa-Kartells, sitzt seit Jahren in einem US-Gefängnis. Jetzt wurde auch seine Frau schuldig gesprochen. Ihr Anwalt befürchtet, dass ihr wegen ihrer Kooperation Gefahr droht.
Emma Coronel Aispuro (2019): »Ich bin mir nicht sicher, ob sie jemals nach Hause zurückkehren kann«

Emma Coronel Aispuro (2019): »Ich bin mir nicht sicher, ob sie jemals nach Hause zurückkehren kann«

Foto: KENA BETANCUR/ AFP
ptz/Reuters