Strafmaß verkündet Lebenslänglich für "El Chapo" - und dann noch einmal 30 Jahre extra

Ein Gericht hatte den Boss des Sinaloa-Kartells bereits schuldig gesprochen, nun verkündete ein US-Gericht das Strafmaß. "El Chapo" kommt zeitlebens nicht mehr auf freien Fuß.
fek/Reuters/dpa