Drogenboss Mexiko verurteilt Haftbedingungen für "El Chapo" als "unmenschlich"

Mexikos Präsident López Obrador reklamiert das Vermögen des in den USA inhaftierten Drogenbosses "El Chapo" für sein Land. Die Haftumstände für den Kriminellen kritisierte er scharf.
Mexikos Präsident López Obrador: Haftbedingungen für "El Chapo" unmenschlich"

Mexikos Präsident López Obrador: Haftbedingungen für "El Chapo" unmenschlich"

Foto: Mario Guzman/EPA-EFE/REX
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
fek/dpa/Reuters