New York Eröffnungsplädoyers im Prozess gegen Drogenboss "El Chapo" verzögern sich

Fast zwei Jahre hat Joaquín "El Chapo" Guzmán im Hochsicherheitsgefängnis darauf gewartet, nun ist der Prozess gegen den Drogenboss gestartet. Schon am ersten Tag kommt es zu Ungereimtheiten.
Gericht in Brooklyn, New York City

Gericht in Brooklyn, New York City

Foto: DON EMMERT/ AFP
Fotostrecke

Joaquín "El Chapo" Guzmán: Zweimal entflohen, nun vor Gericht

Foto: AFP/INTERIOR MINISTRY OF MEXICO
tin/dpa/AP/AFP