"El Chapo"-Prozess Staatsanwaltschaft wirft Guzmán "blutigen Krieg" vor

In New York hat der Prozess gegen Joaquín Guzmán begonnen. Die Staatsanwaltschaft erhebt schwerste Vorwürfe gegen den Ex-Drogenboss. Die Verteidigung sieht in ihm einen "Sündenbock".
Gerichtszeichnung von Guzmán (M.)

Gerichtszeichnung von Guzmán (M.)

Foto: Elizabeth Williams/ AP
Joaquín "El Chapo" Guzmán: Zweimal entflohen, nun vor Gericht
Foto: AFP/INTERIOR MINISTRY OF MEXICO
Fotostrecke

Joaquín "El Chapo" Guzmán: Zweimal entflohen, nun vor Gericht

aar/dpa/AFP