Drogenboss vor Gericht USA fordern 12,6 Milliarden Dollar von "El Chapo"

Die USA verlangen zurück, was Joaquín Guzmán mit dem Drogenhandel erwirtschaftet hat. Ein Großteil ist wahrscheinlich längst ausgegeben - für die Organisation des Kartells, Flugzeuge und U-Boote.
Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán wird nach seiner Gefangennahme zu einem Hubschrauber geführt

Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán wird nach seiner Gefangennahme zu einem Hubschrauber geführt

Foto: Eduardo Verdugo/ dpa
irb/AFP