Pfeil nach rechts

"In göttlichem Auftrag" Mann gesteht Mord an niederländischer Ex-Ministerin

2014 wurde die frühere Gesundheitsministerin der Niederlande Els Borst tot aufgefunden. Nun hat ein Mann gestanden, die 81-Jährige erstochen zu haben - weil sie die aktive Sterbehilfe legalisierte.
Els Borst (Foto von 2011): Gesundheitsministerin von 1994 bis 2002

Els Borst (Foto von 2011): Gesundheitsministerin von 1994 bis 2002

DPA
gam/dpa