Mysteriöser Kriminalfall Vatikan soll Unterhalt für vermisstes Mädchen gezahlt haben

Seit Emanuela Orlandi 1983 aus dem Vatikan verschwand, wird gerätselt: Wurde sie verschleppt, ermordet oder von Terroristen entführt? Jetzt sind Dokumente aufgetaucht, die den Vatikan in Bedrängnis bringen.
Pietro Orlandi, Bruder der vermissten Emanuela, mit einem Foto seiner Schwester auf dem Petersplatz (Archivbild)

Pietro Orlandi, Bruder der vermissten Emanuela, mit einem Foto seiner Schwester auf dem Petersplatz (Archivbild)

Foto: Serena Cremaschi Insidefoto/ dpa
Fotostrecke

Mafia und Vatikan: Der Fall Emanuela Orlandi

Foto: Massimo Percossi/ dpa
ala/dpa