Behandlungsfehler Klinik zahlt Kind 800.000 Euro Schmerzensgeld

Weil sich der Zustand ihres Sohns im Klinikum Emden verschlechterte, rief die Mutter einen Pfleger - der nichts unternahm. Dem Jungen mussten die Unterschenkel amputiert werden. Nun bekommt er eine Entschädigung.
Das Klinikum Emden muss 800.000 Euro Schmerzensgeld an den ehemaligen Patienten zahlen

Das Klinikum Emden muss 800.000 Euro Schmerzensgeld an den ehemaligen Patienten zahlen

Carmen Jaspersen/ picture alliance / Carmen Jaspersen/dpa
lmd/dpa