England Mutter lässt Kind verhungern – neun Jahre Haft

In England ist eine junge Frau zu einer Haftstrafe von neun Jahren verurteilt worden. Um ihren 18. Geburtstag zu feiern, ließ sie ihre 20 Monate alte Tochter tagelang allein in ihrer Wohnung. Das Kind verhungerte.
Das 20 Monate alte Kind war mehr als sechs Tage ohne Aufsicht in der Wohnung (Symbolbild)

Das 20 Monate alte Kind war mehr als sechs Tage ohne Aufsicht in der Wohnung (Symbolbild)

Foto: Uwe Zucchi/ dpa
kim/dpa