Entführungsfall in Brandenburg Mehr als 30 neue Hinweise nach TV-Sendung

Rund 200 Polizisten suchen in Brandenburg nach einem brutalen Geiselnehmer: Nach der TV-Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" gingen Dutzende neue Hinweise bei den Ermittlern ein. Ein auffälliges Kajak könnte sie bei der Fahndung weiterbringen.
Rot- und gelbfarbenes Kajak: Dieses Boot könnte bei der Entführung benutzt worden sein

Rot- und gelbfarbenes Kajak: Dieses Boot könnte bei der Entführung benutzt worden sein

Foto: Polizei Brandenburg
wit/dpa