Prozess wegen Attacke auf Roma-Familie Gericht hebt Haftbefehle gegen alle Angeklagten auf

Eine Frau und ihr Baby schliefen in einem Wohnwagen, als mutmaßliche Rechtsextremisten eine Fackel in ihre Richtung warfen. Nun hat das Gericht entschieden, die Verdächtigen aus der Haft zu entlassen.
Einer der Angeklagten beim Prozessauftakt am 11. Mai: "Möglicherweise nur gemeinschaftlich begangene Nötigung"

Einer der Angeklagten beim Prozessauftakt am 11. Mai: "Möglicherweise nur gemeinschaftlich begangene Nötigung"

Foto: Stefan Puchner/ dpa
mxw