Bundesarbeitsgericht in Erfurt LKA-Mitarbeiter darf wegen Hetze nicht fristlos gekündigt werden

Rassistische Facebook-Kommentare erlauben nicht automatisch eine fristlose Kündigung: Das Thüringer LKA hätte einen Mitarbeiter zunächst weiterbeschäftigen müssen, hat das Bundesarbeitsgericht entschieden.
Foto: David Ebener / DPA
bbr/JurAgentur
Mehr lesen über