Neue Spuren: Döner-Morde - Spur im rechtsextremen Milieu
Foto: dapd
Fotostrecke

Neue Spuren: Döner-Morde - Spur im rechtsextremen Milieu

Ermittlungen in Döner-Mordserie Rechtes Rätsel

Sie töteten Ausländer offenbar aus rechtsextremistischer Gesinnung, die Ermittler sprechen von organisiertem Terror. Doch es gab nie ein Bekennerschreiben der rechten Jenaer Zelle: Die Verbrechen wurden scheinbar planlos verübt, die Opfer willkürlich ausgewählt - wie passt das zusammen?