Pfeil nach rechts
Strauss-Kahn: Der unerwünschte Nachbar
AP

Fotostrecke

Strauss-Kahn: Der unerwünschte Nachbar

Ermittlungen Strauss-Kahns DNA soll mit Spermaprobe übereinstimmen

Es gibt offenbar neue Beweise im Fall Dominique Strauss-Kahn: Sie sollen belegen, dass es tatsächlich zum Sex zwischen dem Ex-IWF-Chef und einer Hotelangestellten kam. Der Beschuldigte wehrt sich vehement gegen die Vorwürfe, seine Anwälte bereiten sich auf einen langen Kampf vor.
wit/dpa/AFP