Ermittlungserfolg Schwerer Schlag gegen Kinderporno-Konsumenten

Den Behörden ist einer der bisher größten Schläge gegen Kinderpornografie im Internet gelungen. Einem Zeitungsbericht zufolge hat die Staatsanwaltschaft Bonn 563 Ermittlungsverfahren eingeleitet. Unter den Verdächtigen sollen Ärzte, Priester und ein Fußballtrainer sein.
Mehr lesen über