Festnahme in Essen 19-Jähriger soll zu schnell durch Fußgängerzone gefahren sein

Nach einer Irrfahrt durch die Essener Innenstadt  wurde ein 19-Jähriger festgenommen. Zunächst hieß es, er sei eine Stunde in einem Kreisverkehr unterwegs gewesen. Nun hat die Polizei diese Angabe revidiert.
Nach einer Irrfahrt wird der Tatverdächtige in Essen festgenommen.

Nach einer Irrfahrt wird der Tatverdächtige in Essen festgenommen.

Foto: Stephan Witte/DPA
bbr/dpa