Essener Tempel-Anschlag Verdächtiger war am Vortag offenbar in Polizeigewahrsam

Kurz vor dem Anschlag auf den Sikh-Tempel befand sich einer der Verdächtigen laut einem Bericht in Polizeigewahrsam. Nachdem der 16-Jährige seine Personalien angegeben hatte, ließen die Beamten ihn demnach wieder gehen.
Sikh-Prozession am Wochenende in Essen

Sikh-Prozession am Wochenende in Essen

AP
Sikh-Prozession in Essen: Trommeln, Kampfkunst und Heilige Schrift
DPA

Fotostrecke

Sikh-Prozession in Essen: Trommeln, Kampfkunst und Heilige Schrift

apr/dpa