"Facebook-Mord" in Arnheim Ein Urteil, keine Antwort

Ein 14-Jähriger ermordet eine 15-Jährige, weil sie Gerüchte bei Facebook verbreitet haben soll. Ein Gericht in den Niederlanden hat den Täter nun zur Höchststrafe verurteilt - doch die entscheidende Frage konnte es nicht klären: Wie konnte aus einem Internet-Geschwätz ein Mord werden?
Abgesperrter Tatort in Arnheim: Höchststrafe für den jugendlichen Mörder

Abgesperrter Tatort in Arnheim: Höchststrafe für den jugendlichen Mörder

Foto: Roland Heitink/ dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel