Fall Dennis Der "Maskenmann" tritt vor den Richter

Er hat gestanden, drei Jungen getötet und etwa 40 sexuell missbraucht zu haben, nun steht Martin N. vor Gericht. Dem als "Maskenmann" bekannten Serientäter droht die Höchststrafe. Die Staatsanwaltschaft sieht sich gut aufgestellt - trotz Berichten über eklatante Fahndungspannen.
Martin N. im Gerichtssaal: Regungslos hörte er der Staatsanwaltschaft zu

Martin N. im Gerichtssaal: Regungslos hörte er der Staatsanwaltschaft zu

Foto: dapd
Martin N.: Der Fall des "Maskenmanns"
Foto: SPIEGEL TV
Fotostrecke

Martin N.: Der Fall des "Maskenmanns"

bim/dapd/dpa