Fall Pascal Erhebung von Telefondaten war rechtswidrig

Entscheidung des Amtsgerichts Saarbrücken: Die Erhebung von Telefondaten eines V-Mannes bei den Ermittlungen im Fall des verschwundenen kleinen Pascal war rechtswidrig. Entgegen den Aussagen der Polizei ging es laut Gericht vor allem darum, einen möglichen Informanten des SPIEGEL zu enttarnen.
jjc/dpa
Mehr lesen über